Vita


 

Arne Mittelstaedt

2010-2017

Gründung der Firma "Mittelstaedt Consult-Ing.", Bearbeitung vieler kleinerer bis mittlerer Projekte mit sehr unterschiedlichen Ausrichtungen.

  • "Oviki": Konzeption einer Kollaborationssoftware zur effektiven Umsetzung von Location based Services
  • Projektleitung bei einem Enterprise Webservice auf SOAP-Basis
  • "FileExchange": Weiterentwicklung einer Enterprise Datei-Austausch-Platform auf Basis von AngularJS/Bootstrap in Kombination mit Alfresco
  • "Georate": Entwicklung einer mobilen Tracking-App zur Echtzeit-Analyse und Filterung von GPS-Signalen (PHP, jQuery Mobile)
  • "Geotition": Entwicklung einer mobilen App für die Verarbeitung von Wegpunkten zur Mustererkennung durch Filteralgorithmen (PHP)
  • Entwicklung und Team-Mitarbeit mit dem Enterprise Content-Management-System "Alfresco" und der Kollaborationssoftware "Alfresco Share"  für Großkunden (Java, Javascript)
  • Entwicklung von Prototypen im Bereich "Alfresco Share" für Akquisitionen
  • Entwicklung einer mobilen Geotagging-App zur effektiven Analyse von Schwachstellen in urbanen Strukturen (PHP, SQL)
  • Entwicklung eines sicheren Filesharing-Tools zum Austausch von großen Dateien zwischen verschiedenen Unternehmen (PHP, SQL)
  • Konzeption und Administration von IT-Infrastruktur für Ingenieurbüros (Linux)
  • Entwicklung einer netzwerkfähigen Software zur bundesweit einheitlichen Präsentation von Versicherungsdaten zur Kundengewinnung (C#)

 

2006-2009

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Geodäsie und Photogrammetrie der TU Braunschweig.

  • Projektleitung "kinematisches Laserscanning": Entwicklung von Algorithmen mit Fahrzeugsensordaten aus vernetzter Fahrzeugarchitektur (CAN-Bus) zur Ableitung einer Trajektorie
  • Entwicklung der Software "can2trac": Einlesen und Verarbeiten eines Exports der Vector-Software CANalyzer zur hochgenauen Positionsbestimmung des Fahrzeugs (C++)
  • Weiterentwicklung eines GPS-basierten Multi-Sensor-Systems auf einem Fahrzeug zur Überwachung des Verdichtungsprozesses auf Deponien, für "Leica-Geosystems" (C++)
  • EU-Projekt "IRIS": Projektleitung und Konzeption eines kontinuierlichen Tracking-Systems für Innen- und Außenbereiche
  • Administration des "Kompetenzcenter Ingenieurvermessung", einem Multi-User Content-Management-System auf Basis von TYPO3
  • Lehrtätigkeiten in Statistik für Bauingenieure, GPS für Vertiefer und Software-Entwicklung (Visual Basic) mit Geoinformationssystemen
  • Akquirierung und Führung von wissenschaftlichen Hilfskräften
  • Entwicklung eines Hausübungs-Generator: aus LaTex-Vorlage wird nach Eingabe von Name und Matrikelnummer eine individuelle Hausübung errechnet und als PDF-Datei zum Download angeboten. Dazu wurden PHP-Funktionen mit Linux Bash-Befehlen kombiniert.
  • Beratung und Umsetzung bei der Neu-Strukturierung der Instituts-Homepage.
  • Entwicklung eines Mini-CMS, optimiert für Konferenzen, multilingual und mit Excel-Exporter. Dieses System wurde mehrfach erfolgreich eingesetzt.
  • weitere Projekte und Tools für die Lehre, u.a. mit C++, Java, Visual Basic, Datenbanken und PHP, sind teilweise unter meiner ehemaligen Mitarbeiterseite am Institut für Geodäsie und Photogrammetrie aufgeführt.

 

2002-2005

Abschluss des Studiums "Bauingenieurwesen" an der TU Braunschweig, mit sehr IT-affinen Studienarbeiten und Diplomarbeit, und dem Erreichen des zweiten Platzes eines bundesweiten Informatik-Wettbewerbs (aufITgebaut).

  • Studienarbeit: Entwicklung eines dynamischen Messdokumenten-Management-Systems, welches an die individuellen Anforderungen für Geodäten angepasst ist, mit PHP und MySQL.
  • Studienarbeit: Entwicklung eines 3D-Virtual Reality Strömungssimulator auf Grundlage des Lattice-Boltzmann-Verfahrens, entwickelt mit Java und dem Visualization Toolkit VTK.
  • Studienarbeit: Mit C++ und der Qt-Bibliothek wurde eine Software zur Berechnung und Visualisierung von linearen Regression entwickelt.
  • Diplomarbeit: Neue sensorische Lösungen für das Tracking im Bereich Augmented Reality: Entwicklung eines Prototyps mit C++ und dem Visualization Toolkit VTK, der dreidimensionale virtuelle Objekte in eine durch Videosignale repräsentierte Szene registrieren und den Blickwinkel darauf in nahezu Echtzeit interaktiv manipulierbar machen kann.
  • BMWI-Wettbewerb "aufITgebaut", 2. Platz: Dynamische, webbasierte Visualisierung von geodätischen Daten für mobile Endgeräte am Beispiel von geotechnischen Messungen im Tunnelbau.

 

1996-2002

Beschäftigung als freiberuflicher Webentwickler

  • Entwicklung zahlreicher dynamischer Webanwendungen, u.a.:
    • Fahrzeug-Anzeigensystem mit Bildverarbeitung für die Online-Ausgabe der "Welt am Sonntag" (HTML, CSS, PHP, SQL)
    • "Projektliste": Verwaltungstool für das Intranet zur Organisation von Projekten, mit dynamischer PDF-Generierung von Stundenzetteln (HTML, CSS, PHP, SQL)
    • "CMSafe": Ein besonders sicheres Content-Management-System speziell für Schulen entwickelt (HTML, CSS, PHP)
  • Administration von Content-Management-Systemen
  • Konzeption von Datenbanken
  • Von meiner ersten kommerziellen Webentwicklung gibt es noch ein Backup: Tischlerei Alscher  (1996)

 

1995

Autodidaktisches Aneignen von Netzwerk- und Software-Technologien, große Begeisterung für die Möglichkeiten des Internets.